Vom
Hidden Champion
zum Digital Leader

Die Zukunft des Mittelstandes

Digitale Geschäftsmodell erfolgreich etablieren

Umsatz steigern, Kosten senken, Abhängigkeiten reduzieren, Wachstum durch ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell erreichen. Die Wertschöpfung nicht optimieren sondern neu ordnen. Darin sehen wir von dmp die größte Zukunfts-Chance für den Mittelstand. Es geht dabei um unternehmerische Vernetzung, um robuste und ertragsstarke Geschäfts­modelle für die nächste Generation. Ihr Mehrwert für Kunden reicht weit über den bestehender Produkte hinaus.

Digitale Transformation zielgerichtet führen

Produkte und Services bilden die Grundlage für das digitale Geschäftsmodells, das am Kundennutzen ausgerichtet ist. Digitalisierung muss sich lohnen,
daher wird die Frage nach Nutzen und nach dem Kundennutzen immer an den Anfang gestellt. Daraus leiten sich verschiedene Optimierungsmaßnahmen ab, von den Daten, über die Prozesse bis hin zur ORganisationsstruktur und -kultur.

Hürden der Digitalen Transformation überwinden

Digitalisierung ist kein Projekt sondern eine umfassende Transformation für das Unternehmen. Bereiche entwickeln sich in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, dass kann zu Spannungen im führen. Beispielsweise ist die Portfolioerneuerung zu wenig synchron zur Technologie-entwicklung und der Kundenbedarf ändert sich dafür zu schnell.

dmp! entwickelt und etabliert digitale Geschäftsmodelle für den Mittelstand.

Digital Business Development für Ihr Unternehmen.

Stimmen zum Buch

„(…) eine konkrete sowie pragmatische Wegbeschreibung für Unternehmer“, mehr lesen (PDF)
Sven Gábor, J.

„Dieses Buch ist ein Must Read für Eigentümer und Entscheider im Mittelstand.“ Alexander G. 

 
„Gerade Geschäftsführer/innen mittelständiger Unternehmen bietet das Buch eine neue und zielführende Sichtweise“ Victor C. 
 

„Dieses Buch gibt einen anwendungsnahen Blick auf die Digitale Transformation im Mittelstand“ Nicolai K.

ACT NOW

Vom Hidden Champion

zum Digital Leader

Kay Freiland und Jürgen Margetich zeigen in Ihrem Buch „Vom Hidden Champion zum Digital Leader“ ein pragmatisches Vorgehensmodell auf. Digitale Transformation für den Mittelstand: Digitalisierung richtig verstanden und klug angewendet, können damit die wesentlichen unternehmerischen Probleme gelöst werden. Und zwar mit einem Konzept, das den Umsatz steigert und das Geschäftsmodell in die Zukunft führt. Geht das überhaupt? Es geht. Wenn sich spezialisierte Mittelständler über Cluster, Pools und Plattformen zusammenschließen, gewinnen sie einerseits Gestaltungsfreiheit, außerdem mehr unternehmerische Resilienz und andererseits die Möglichkeit, Geschäftsmodelle durch Subskriptionsmodelle zu erweitern.

Digitalisierung muss sich lohnen.

Die neue Digital Strategie für den Mittelstand: Öffnen, sich zu relevanten Mitspielern auf gleicher Ebene orientieren. Das heißt: radikal umdenken und zum Digital Leader werden. In diesem Buch stellen Freiland & Margetich ein konkretes Konzept vor, wie Unternehmen zum einem Wachstumspotenzial mit dem Faktor 10 generieren und zum anderen den Kundennutzen deutlich erhöhen können. Die Herausforderungen der Unternehmen sind komplex – keine Frage, aber mit solchen Ansätzen kann die Zukunft des Mittelstands neu erzählt werden. Das ist die richtige Antwort für die Unternehmen und Unternehmer*innen in der aktuellen Situation.

Buch auf Amazon bestellen

Buch jetzt bestellen
EUR 28,90 inkl. Versand

DIGITALE TRANSFORMATION

Warum der Mittelstand seine Kunden vergessen hat. Und wie er sie wiederfindet.

Reinlesen

STRATEGISCHE DISPOSITION

Vom Produkt zum Nutzen

Reinlesen

Die Kundenbedürfnisse rücken in den Mittelpunkt und bestimmen die Prämissen zukünftiger Geschäftsmöglichkeiten

Workshop „Digitale Geschäftsmodelle“

Der Weg in die Digitale Zukunft

Ein Workshop zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, der den Weg in die Digitale Zukunft wertsteigernd, gewinnbringend und umsatzstark ebnet. Stellen Sie die Weichen für die Digitale Zukunft mit digitalen Produkten und Services.

Warum dmp!

Digital

…ist die Zukunftsperspektive und unsere Zukunftsdomäne,
die uns antreibt und leitet. Das Wesen der Digitalisierung ist die Vernetzung.

Mission

… ist ,um den neuen, digitalen Mittelstand Europas mit aufzubauen:
Gemeinsam gründen,
krisensicher vernetzen und neue Werte schaffen.

Pioneers

…sind dynamische Unternehmer, die sich durch ihre Fähigkeit auszeichnen,
Neues wie Produkte,
Dienstleistungen oder Organisationsstruktur nicht nur zu erkennen,
sondern auch erfolgreich umzusetzen.

Mehr erfahren, warum dmp! der richtige Partner für die Digitale Zukunft ist...

Bei dem Weg in die Digitale Zukunft sind alle Ebene der Organisationsentwicklung zu berücksichtigen von Systemen, zu den Prozessen, der Organisationsstruktur, den Produkten und Services bis zu Kulturveränderung – die muss vom gesamten Unternehmen mitgetragen werden.

Dazu braucht es einen kompetenten Partner, der die Erfahrungen und die Kompetenzen aus verschiedenen Perspektiven der Technologie-, der Kunden-, der Wettebwerbs- und der Beschaffungsmarktsicht vereint.

digital mission pioneers - Jürgen Margetich

Jürgen Margetich

dmp Entrepreneur

„Ein konventioneller Ansatz erzeugt nur konventionelles Denken.“

Seit 20 Jahren leidenschaftlicher Mittelstandsvernetzer. Engagierter, unternehmerischer Partner von Unternehmen auf der Suche nach tragfähigen Zukunftsperspektiven. Unkonventioneller Visionär und pragmatischer Macher. Mit tiefen Branchenkenntnissen in Media, Maschinenbau und Automotive in Deutschland und Österreich. Immer da, wo Innovation und neue Geschäftsmodelle entstehen.

„Die Fähigkeit der kontinuierlichen Selbstveränderung ist auf dem Weg ins digitale Zeitalter erfolgs­entscheidend.“

Unternehmerische Resillenz entsteht im Netzwerk mit innovativen Geschäfts­partnern. Mittelständische Unternehmen liegen mir besonders am Herzen – aus enger Verbundenheit. Ich setze mich leidenschaftlich ein für Veränderung, Neugestaltung und Vernetzung – für zukunftsfähige Unternehmen im Mittelstand.

digital mission pioneers - Kay Freiland

Kay Freiland

dmp Entrepreneur

dmp! Beirat: Experten für Wert­steigerung

digital mission pioneers - Heinrich Arnold

Prof. Dr. Heinrich Arnold
dmp! Beirat

„Die Fähigkeit der kontinuierlichen Selbstveränderung ist auf dem Weg ins digitale Zeitalter erfolgs­entscheidend.“

Unternehmerische Resillenz entsteht im Netzwerk mit innovativen Geschäfts­partnern. Mittelständische Unternehmen liegen mir besonders am Herzen – aus enger Verbundenheit. Ich setze mich leidenschaftlich ein für Veränderung, Neugestaltung und Vernetzung – für zukunftsfähige Unternehmen im Mittelstand.

Platzhalter Foto Virginie

Virginie Briand
dmp! Beirat

„Die Entwicklung hin zum Digital Leader erfordert auch eine neue Art der Kommunikation:

Angefangen von der selbstbewussten hochfrequenten Bespielung neuer digitalen Bühnen bis hin zur Kreation eigener Formate und Kanäle. Das kommunikative Spiel mit den Unternehmensöffentlichkeiten folgt in der digitalen Welt neuen Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten.“

digital mission pioneers -Prof. Harald Eichsteller

Prof. Harald Eichsteller
dmp! Beirat

„Die Heraus­forderung heute:
Alte Erfolgs­rezepte bewahren, konti­nuierlich top Qualität produ­zieren sowie gleichzeitig völlig neue Dimensionen mit disruptiven Innovationen und validen Geschäfts­modellen erschließen.“

digital mission pioneers - Matthias Spingler

Matthias Spingler
dmp! Beirat

„Entscheidend ist die digi­tale Fort­führungs­per­spek­tive, nicht der Erfolg der Ver­gan­gen­heit.“

Für den Mittelstand besteht die Gefahr vom Markt zu verschwinden, weil die Problemlösung in der Welt von Morgen allein nicht mehr darstellbar ist. Zumindest nicht so, wie sie die eigenen Wettbewerber oder andere Marktteilnehmer darstellen können. Daher braucht eine Fortführungsperspektive künftig neu überdachte Antworten auf die Fragen danach wie Geld verdient wird um gültig zu sein.

Unser Ansatz: Digitalisierung die sich lohnt

Lieferketten sprengen und Service Ecosystem / Ökosystem aufbauen

1

Strate­gi­sche
Dis­po­sition:

Vom Produkt
zum Service

Strategische Disposition

Der Kunde will heute nicht mehr alles besitzen, was er braucht, er möchte es lediglich dann nutzen, wenn er es braucht. Das erfordert ein radikales Umdenken: Nutzenorientierung statt Produktorientierung. Und langfristige Kundenbindung statt kurzfristige Absatzperspektive. Und das gilt zunehmend auch im B2B Geschäft (also Business to Business).

2

Business
Architektur:

Geschäfts­modelle
neu denken

Strategische Disposition

Wer erfolgreich wirtschaften will, muss das Rad nicht neu erfinden. Er muss nur entdecken, wo ungenutzte Räder liegen und diese sinnvoll zu etwas Neuem verbinden. Auch das erfordert radikales Umdenken: Innovationen passieren dann, wenn sich mehrere Unternehmen verbinden – und jeder sein Rad mitbringt. So geht innovatives Gründen aus bestehenden Komponenten.

Unser Ansatz: Digitalisierung die sich lohnt

Autonomie durch Smart Platform Companies

3

Entity Design:

Den richtigen
Rahmen setzen

Entity Design

Der Kunde will heute nicht mehr alles besitzen, was er braucht, er möchte es lediglich dann nutzen, wenn er es braucht. Das erfordert ein radikales Umdenken: Nutzenorientierung statt Produktorientierung. Und langfristige Kundenbindung statt kurzfristige Absatzperspektive. Und das gilt zunehmend auch im B2B Geschäft (also Business to Business).

4

Value Merge:

Neue Werte
schöpfen

Value Merge

Entwickelt sich die gemeinsame Plattform Gesellschaft erfolgreich, eröffnen sich mehrere Möglichkeiten: Die Gesellschaft lässt sich eigenständig weiterführen, sie kann mit einem Stammunternehmen verschmolzen oder zu einem neuen Stammunternehmen weiterentwickelt werden. Mit messbarem Mehrwert für den Kunden, mit einem Zuwachs an Resilienz für das Unternehmen und mit einem Plus an Leidenschaft und Erfolg für die beteiligten Unternehmer.

Keynote dmp! Entrepreneure

Das die Digitalisierung mehr als die Optimierung des bestehenden Unternehmens sein kann, zeigen die dmp! Entrepreneurs in dieser Keynote auf.

Erfahren Sie in dem Vortrag, wie sich die Chancen der Digitalisierung wirklich nutzen lassen, wie sich die Digitalisierung für Ihr Unternehmen lohnt.

Lernen Sie in den Grundzügen dafür pragmatische Ansätze und Strategischen Disposition kennen. Nehmen Sie sich aus den konkreten Beispielen und Erfahrungen aus verschiedenen Unternehmen und Branchen handlungsleitenden Impulsen mit.

Vom Hidden Champion zum Digital Leader und zwar gewinnbringend, wertsteigernd und umsatzstark. Wie das geht, dass erfahren Sie in der Keynote der dmp! Enterpreneuere.

Platzhalter Keynote

Online, persönlich oder für ein Hybrid Format.

Starten Sie in die digitale Zukunft und zählen Sie zu den Gewinnern der Digitalisierung

Unverbindliches
Vorgespräch buchen

Lernen Sie uns doch erstmal kennen. Wie können wir Ihnen helfen? Was haben wir denn zu bieten?

Jetzt
Vortrag buchen

Buchen Sie uns für einen Vortrag. Bekommen Sie Impulse und Ideen für Ihre Projekte.

Jetzt
direkt starten

Starten Sie durch und finden Sie  mit uns neue Ansaätze für Ihr Geschäftsmodell der digitalen Zukunft

Unsere Kunden und Partner

Platzhalter Kunden & Partner

dmp! Blog

Keine Angst vor Schwarzen Schwänen!

Jetzt ist die beste Zeit, um den Mittelstand komplett neu zu denken: sehr viel unabhängiger, sehr viel vernetzter, sehr viel erfolgreicher. Wir stehen vor nicht weniger als vor einer neuen Gründerzeit – wenn wir sie jetzt zu nutzen wissen.

mehr lesen

Chancen Management statt Krisen­bewältigung

Was gerade in der Pandemie passiert, ist nicht wirklich inspirend. Viele dürfen immer noch nicht arbeiten, Besserung kaum in Sicht, die EU hat den Impfstart vermasselt. Und dann ? „Halten Sie durch!“ Gut, dass es Unternehmer- und Machertypen gibt, die auch in diesen Zeiten Chancen erkennen und die für sich nutzen.

mehr lesen

Exklusive Whitepaper für Ihre Strategie-Ausrichtung.

Whitepaper-Auswahl*



Datenschutz*



dmp! Publikationen

Beitrag: Erfolg bedingt Innovation

Die heimische Automobilindustrie tut gut daran, nicht länger an ihrer überkommenden Optimierungsstrategie festzuhalten.
Erschienen in top magazin Stuttgart, Frühjahr 2021

Pioneers Newsletter Update April 2021

Wie geht es Ihnen mit den konkreten Aufgaben der Digitalisierung im eigenen Unternehmen? Und was hilft bei
der Umsetzung? Newsletter, April 2021

"Sparen ist nicht alles" Mai 2021

IHK Magazin Kommentar Mai 2021  Top Unternehmen wären nicht so erfolgreich, wenn sie es nicht beherzigen würden: „Sparen ist nicht alles“. Es lohnt sich gegen den Strom zu schwimmen und    die Digitalisierung als Enabler für zukünftiges Wachstum zu nutzen ,IHK Kommentar Mai 2021.

Einladung zum Netzwerk der
digital mission pioneers

dmp - digital mission pioneers - Logo